MeisterSinger entdeckt die Sterne

MeisterSinger stellte zur Baselworld 2018 erstmals eine astronomische Uhr vor. MeisterSinger aus Münster baut ausschließlich Einzeigeruhren. Die MeisterSinger Lunascope bildet die lunare Phase des Mondes mit einer Mondphasenanzeige ab. Anders als bei vielen Uhren nimmt die Mondphasenanzeige fast die ganze obere Hälfte des 40mm großen Ziffernblattes ein. Oft wird die Mondphase als kleine Zusatzanzeige auf der unteren Hälfte des Blattes dargestellt. Die Lunascope zeigt zusätzlich das Datum an. 

MeisterSinger möchte mit seiner Lunascope Uhr das Konzept einer Uhr weiterentwickeln, die sich an Träger richtet, die eher in größeren Zeiträumen leben und denken. MeisterSinger bietet ausschließlich Einzeigeruhren an, die mit einem einzelnen Zeiger die Zeit anzeigen und damit auf nur etwa 5 Minuten genau ablesbar sind. Die Wurzeln der Einzeigeruhr liegen in Kirchturmuhren, die oft astronomische Symbole wie die Sonne und den Mond integriert hatten. Für eine Erdumrundung benötigt der Mond 29 Tage, 12 Stunden, 44 Minuten und 2,9 Sekunden. MeisterSinger möchte sich mit der Lunascope von Uhren abgrenzen, die die lunare Phase mit ihrem Räderwerk auf 29,5 Tage abrunden, damit pro Jahr um 8 Stunden falsch gehen und alle drei Jahre um einen Tag korrigiert werden müssen. Das für MeisterSinger entwickelte Räderwerk der Lunascope arbeitet sehr viel genauer. Ihre Mondphasenindikation benötigt erst nach 128 Jahren eine kleine Nachhilfe. Der Träger der Uhr kann die Uhr nach Angaben von MeisterSinger korrigieren ohne dazu einen Uhrmacherservice bemühen zu müssen.

Die Lunascope erscheint in zwei Varianten: mit einem sonnengeschliffenen Blatt im dunklen Blau des Mondhintergrunds und einem silbrig-opalinen Blatt, auf dem das kreisförmige Datumsfenster bei 6 Uhr ein optisches Gegengewicht zur astronomischen Anzeige bildet. Das blaue Modell wird mit einem Kalbslederband (Krokoprägung) im Farbton Cognac, das silber-opaline mit einem dunkelbraunen Kalbslederband ausgeliefert. 

Die Meldung enthält Pressematerial von MeisterSinger. Das Titelbild und das Bild der Sonnenuhr sind Pressebilder von MeisterSinger/Copyright: MeisterSinger. 

 

 

 

 

 

 

Datenblatt für Uhrenliebhaber

Hersteller: MeisterSinger

Modell:  Lunascope 

Werk:   ETA 2836 mit MS-Modul

Antriebsart: Automatik

Gangreserve: 38 Stunden

Durchmesser:  40 mm 

Komplikationen: Mondphasenanzeige, Datum

Gehäuse: Edelstahl, 6-fach verschraubter Glassichtboden, wasserdicht bis 5 bar, Saphirglas 

Varianten: Opalin-Silber, Blau 

Unverbindliche Preisempfehlung:  2990 €

Erhältlich: Ab Anfang April im Fachhandel oder bei MeisterSinger

 

Weitere Informationen

https://www.meistersinger.de