Kleider machen Leute

Man sagt der Volksmund sei sehr weise. Bei dem letztjährigen Eröffnungsabend der Uhrenausstellung „Munichtime“ im Hotel Bayerischer Hof war mir die Aufmerksamkeit der Münchner Damenwelt sicher als ich in einem sehr guten Anzug, mit englischen Schuhen und einer wunderschönen Frauen von unserem Hotel zu Fuß zu der edlen Veranstaltung geschlendert bin. Die Münchnerin scheint den gut gekleideten Herr zu mögen, zumal er in Damenbegleitung ist. Fühlte sich gut an.

Der nächste Tag, vom Hotel schnell in Jogginghose zu einem Café gegenüber gelaufen um einen Cappuccino zu holen, ein ganz anderes Bild. Oh mein Gott, ein Mann in Jogginghose, der einen Take Away Kaffeebecher holt! Ist das in der Münchner Innenstadt überhaupt erlaubt? Befremdete Blicke von der Münchner Damenwelt, die noch am Vorabend voll der Anerkennung war- und das obwohl es eine sehr hochwertige Freizeithose war.

Wir erinnern uns: Der Volksmund ist sehr weise. Kleider machen Leute.