Statute von Königin Victoria, mit dem königlichen Wappen Royal Standard. Photo: Men's Individual Fashion.
Statute von Königin Victoria, mit dem königlichen Wappen Royal Standard. Photo: Men's Individual Fashion.

 

Der Royal Warrant, Teil 1: Das königliche Gütesiegel


Artikel über den „Royal Warrant“, die königliche Auszeichnung für Hoflieferanten in Großbritannien.


Zum Artikel...

Secretary Peck. Photo: Men's Individual Fashion.
Secretary Peck. Photo: Men's Individual Fashion.

"Prinz Charles ist ein engagierter Verfechter von Nachhaltigkeit"

 

Der Royal Warrant, Teil 2

 

18. September 2015

 

Interview mit Secretary Richard Peck, Royal Warrant Holders Association über Nachhaltigkeit, Qualität und wie sich der Royal Warrant verändert hat. 

Der Royal Warrant, Teil 3: Das Allerheiligste der Schuhmacherwelt

 

21. Oktober 2015

Von Christian Frosch mit Mitarbeit von Christine Fröhlich

 

In der Modewelt gibt es drei Dinge, die für Männer unumstritten sind. James Bond war, ist und wird auch weiterhin das Rolemodel für klassische Herrenmode sein. Armani und Eleganz kann man gleichsetzen. Und John Lobb ist der renommierteste Schuhmacher der Welt.

 

Men’s Individual Fashion war dort.

 

Zum John Lobb Porträt…

 

Andere Artikel


Königliche Schuhcreme von John Lobb

Schuhcreme. Photo: Men's Individual Fashion
Schuhcreme. Photo: Men's Individual Fashion

 

06. Mai 2015

 

Schuhcreme gehört zu den Grundlagen der Schuhpflege. Vor einigen Jahren hat ein lieber Freund, um meine große Schuhleidenschaft wissend, mir aus London eine Dose Schuhcreme mitgebracht und geschenkt. Gekauft hat er sie beim Großmeister des Schuhhandwerkes John Lobb. Ich habe sogar die Plastiktüte wie eine Reliquie aufbewahrt. 

 

Ich habe die Dose um die Welt getragen und mit Begeisterung verwendet. Sie war ein exzellentes Mittel, um meine Schuhe mit Feuchtigkeit zu grundieren und wenn nötig zu färben. Ich habe bei einem guten Paar außerdem bemerkt, dass die Hochglanzpolitur mit Terpentinwachs wesentlich bessere Resultate mit dieser Schuhcreme als unterste Schicht lieferte, als bei anderen Produkten. Die wirklich guten Eigenschaften haben eine verständliche dunkle Seite. Die Schuhcreme färbt extrem, weswegen ich als Schutzbekleidung ein altes T-Shirt oder eine Schürze unbedingt empfehle.

An der Quelle. Photo: Men's Individual Fashion
An der Quelle. Photo: Men's Individual Fashion

 

Die Schuhcreme kann ich uneingeschränkt für die Basispflege empfehlen. Es ist die beste Schuhcreme, die ich kenne. Nach fast vier Jahren sparsamen Einsatz für meine guten Schuhe, neigte sich die geschenkte Dose dem Ende zu. Irgendwie war klar, dass ich eines Tages an die Quelle gehen musste. Bei meinem Besuch der Werkstatt von John Lobb in der St. James Street Nr. 9 in London habe ich zwei weitere Dosen gekauft. Denn inzwischen besitze ich auch deutlich mehr gute Schuhe. 

Die Schuhcreme kann online in verschiedenen Farben bei John Lobb, London, für circa 20 Euro/Dose bezogen werden. 

 

http://www.johnlobbltd.co.uk


Superförmlicher Auftritt im Herzen Londons

 

13. April 2015

 

Heute war für mich ein weiterer besonderer Tag in England. Nicht nur daß das Wetter hervorragend war: Ich war zu einem Interview bei der Royal Warrant Holders Association in London eingeladen.


Die Royal Warrant Holders Association ist der Zusammenschluss der königlichen Hoflieferanten und arbeitet mit den königlichen Haushalten eng zusammen. Der Royal Warrant ist die offizielle königliche Auszeichnung für bewährte Hoflieferanten.


Die Lage direkt neben dem Buckingham Palast gebietet einen sehr formalen Dress. Mein Bart muss am Morgen weichen, er ist einfach zu lang und meinen Bartschneider habe ich zu Hause gelassen. Also zelebriere ich eine britische Nassrasur. 

 

Meine neuen Schuhe aus Northampton hatten ihren ersten Einsatz und wurden angemessen eingeführt. Der Besuch war sehr spannend. Der Artikel über den Royal Warrant und das Interview mit Secretary Peck erscheint in einiger Zeit auf www.mensindividualfashion.de.  

Gründonnerstag in England

Sheffield Cathedral. Photo: Men's Individual Fashion
Sheffield Cathedral. Photo: Men's Individual Fashion

 

02. April 2015

 

In Sheffield fand heute ein besonderer Ostergottesdienst statt. Ich quäle mich gefühlt im Morgengrauen aus dem Bett um vor der Kathedrale in Stellung zu gehen. Mehrere Stunden verteidige ich meinen Platz gegen andere Menschen mit Fotoapparaten, lasse Kinder vor und beobachte wie eine Dame vom britischen Militär die Kleidung ihrer Kollegen genau inspiziert. Verrutsche Oberteile toleriert die britische Krone nicht, schlechte Schuhe sowieso nicht (wie Recht sie haben!). 

Elisabeth II., beim maundy thursday. Photo: Men's Individual Fashion
Elisabeth II., beim maundy thursday. Photo: Men's Individual Fashion

 

 

Jemand holt die Flagge der Diözese Sheffield ein und hisst eine mit Löwen und Harfe, die seit Königin Viktoria so aussieht. Für die nächste Stunde weht über der Kathedrale von Sheffield der „Royal Standard“ was bedeutet, daß sich Elisabeth II. dort aufhält. Engländer sind sehr höfliche Leute, ich lerne aber, daß die Höflichkeit bei der Frage, wer das beste Bild macht, auch Grenzen hat. Ob das blaue Kostüm Ihrer Majestät bedeutet, daß Kates zweites Kind ein Junge wird, zeigt sich demnächst.

Strahlendes Großbritannien

Photo: Men's Individual Fashion
Photo: Men's Individual Fashion

 

01. April 2015


Men’s Individual Fashion besucht Großbritannien, das Heimatland der klassischen Herrenmode. In den kommenden zwei Wochen schreiben wir über britische Mode und besuchen Hersteller. Der Flug ist etwas holprig. Als ich auf meinen Koffer warte, scheint die Halle von Burberry, bekannt für den Trenchcoat, komplett eingenommen zu sein. Die vorherrschende Farbe der Briten heute ist grau und dunkelgrün, obwohl Kaiserwetter ist.

 


Photo: Men's Individual Fashion
Photo: Men's Individual Fashion

Ich habe wenig geschlafen und meinen uralten Trenchcoat (dazu demnächst mehr) mit einem Kapuzenpulli kombiniert. Ich dachte dies sei etwas gewagt, doch im weltoffenen London gibt es jede Stilrichtung. Bunte Turnschuhe zum klassischen Stil, genauso wie Tweed und Kord. Es gibt jede Menge klassisch gekleideter Herren mit sehr guten Schuhen, ein Schwerpunkt der England-Serie. 

Photo: Men's Individual Fashion
Photo: Men's Individual Fashion

 

Die indische Dame, die mir im Zentrum Kaffee und einen Muffin verkauft, begeistert sich genauso wie ich für den Kaffeebecherhalter. Ich muss mich erst daran gewöhnen, daß ein kleiner Rempler in der Underground Anlass zum Austausch sehr ausführlicher Höflichkeiten ist.