Uhren

 

Men’s Individual Fashion ist Medienpartner der Uhrenausstellung „Munich Time“, die vom 28. Oktober bis 30. Oktober 2016 im Hotel Bayrischer Hof in München stattfindet. Der Eintritt ist frei. 

Uhrmacher bei A. Lange & Söhne. Die Fotografie stammt von Pang Xiaowei.
Uhrmacher bei A. Lange & Söhne. Die Fotografie stammt von Pang Xiaowei.

 

„Sie streben um der Sache selbst willen nach Perfektion“

 

Peking/Glashütte/Dresden, 15. Mai 2016

  

Fotografien des bekannten chinesischen Künstlers Pang Xiaowei, die Sachsen und die Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne zeigen. Sie wurden jüngst in Peking ausgestellt.

Das Lieblingsspielzeug

16. Oktober 2015


Es gibt so manches, was Männer umtreibt. Das ihnen den Schlaf rauben kann, das sie begeistert und um das sie sich besonders bemühen: Frauen, Autos und Uhren gehören sicher dazu. Das hier umfassend zu behandeln sprengt den Rahmen. Aber warum finden Männer Uhren so großartig?

Chronograph. Bild: Men's Individual Fashion.
Chronograph. Bild: Men's Individual Fashion.

 

 

Uhren - so vielseitig wie das Leben


Diese Frage haben wir uns und vielen Menschen in der Uhrenbranche während unserem Besuch in Glashütte, dem Zentrum deutscher Uhrmacherkunst, gestellt. Es gibt Uhren in allen Farben und Formen, Größen und zu jedem Preis. Eine Uhr ist das vielseitigste Accessoire, das ein Mann tragen kann. Anke Johne vom Deutschen Uhrenmuseum Glashütte bringt es auf den Punkt: „Sie können für jeden Anlass eine andere Uhr anziehen."

 

Und so ist das Spektrum riesig: Sportuhren, Chronographen, Weltzeituhren, Fliegeruhren oder schlichte Designeruhren, die vor allem auf ein schönes Zifferblatt setzen. Für jeden Typ Mann, für jedes Handgelenk, jeden Geldbeutel und jeden Geschmack findet sich eine geeignete Uhr. Gut gewählt, kann eine Uhr die Persönlichkeit des Mannes ausdrücken und jeden Tag sehr viel Freude machen. Während ein farblich auffälliges Hemd oder ein ausgeprägtes Muster eine deutlich sichtbare Aussage ist, ist die Uhr dezenter. 


Zahnrad unter dem Mikroskop in der Manufaktur von NOMOS Glashütte. Photo: Men's Individual Fashion.
Zahnrad unter dem Mikroskop in der Manufaktur von NOMOS Glashütte. Photo: Men's Individual Fashion.

 

 

 

Technik pur

 

Männer lieben Technik, z.B. Uhren mit verschiedenen Stoppfunktion, entweder für den Sport oder für eine Sportveranstaltung. Es war bei unseren Manufakturbesuchen unglaublich faszinierend zu sehen, wie viel Mühe und Handarbeit in einer mechanischen Uhr steckt. Manufakturen hochwertiger mechanischer Uhren bearbeiten von Hand in einer unvorstellbaren Genauigkeit Teile in der Uhr, die niemand zu Gesicht bekommt: Uhren, die Schrauben haben, deren Durchmesser etwa ein Drittel Millimeter groß sind.

 

Uhrenhersteller treiben einen riesengroßen Aufwand um schön gestaltete und einwandfrei funktionierende Accessoires zu entwerfen und herzustellen. Arnd Einhorn, Pressedirektor bei A. Lange & Söhne, einer der traditionsreichsten Uhrenmanufakturen der Welt sagt: „Die Uhr ist das Spielzeug für den Mann“. Der eine schätzt feine Gravuren, dem anderen sind möglichst viele Funktionen wie bei einem Chronographen wichtig. 

Hochwertige mechanische Uhr bei A. Lange & Söhne. Photo: Men's Individual Fashion.
Hochwertige mechanische Uhr bei A. Lange & Söhne. Photo: Men's Individual Fashion.

 

 

 Und ja, auch Prestige

 

Eine Uhr ist der ständige Begleiter am Handgelenk. Sie ist im Büro sicher das Statussymbol Nummer eins. Uhrenhersteller sind omnipräsent in den Medien, es ist problemlos möglich den Preis eines Premiumwagens in eine mechanische Uhr zu investieren und auch der bekannteste aller männlicher Filmhelden, James Bond, trägt immer recht prominent eine gute Uhr, vor allem der Marke Omega. 

 

Die Uhr ist auf dem Vormarsch. Apple geht mit der Apple Watch neue Wege und spricht damit mehr Menschen an. Arnd Einhorn von A. Lange & Söhne, die hochwertigste mechanische Uhren herstellen, sieht das positiv: „Die Apple Watch schreckt uns nicht. Sie wird das Interesse der Menschen an Uhren neu anfachen.“ 

 

Men’s Individual Fashion ist Medienpartner der Uhrenaustellung "Viennatime", die vom 11. bis 13. November 2016 im Hotel Park Hyatt Vienna in Wien stattfindet. Der Eintritt ist frei.  

Eine mechanische Uhr entsteht

Copyright und Dank für die Erlaubnis das Video einbetten zu dürfen, gebührt NOMOS Glashütte.